• Angela Fischer

Gesichts-Yoga (5)

Anti-Aging mit Grimassen: Kussmund


Was glaubt ihr, wie viele Kalorien verbrauchen wir beim Küssen?

Bei einem normalen Kuss sind es pro Minute sieben Kalorien.

Klingt erstmal nach wenig, oder? Bei einem leidenschaftlichen Kuss sind es immerhin schon 20 Kalorien pro Minute.

Laut einer österreichischen Studie werden beim Küssen ähnlich viele Kalorien verbrannt wie beim Joggen auf 100 Metern. Voraussetzung: mindestens zehn Minuten lang muss geküsst werden.

Wer also mit küssen abnehmen will, sollte also auf Intensität und Dauer setzen.


Küssen macht aber nicht nur schlank. Küssen entspannt und ist gesund.

Warum eigentlich? Was geschieht mit uns, wenn wir küssen?

Das Gehirn schüttet wie verrückt Neurotransmitter und Glückshormone wie zum Beispiel Dopamin, Serotonin, Adrenalin und Endorphine aus. Glücksgefühle überfluten uns, wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus.

Aber auch das Herz schlägt schneller, der Puls kommt in Fahrt, Blutdruck und Körpertemperatur steigen – der ganze Körper wird durchs Küssen in einen positiven Stress versetzt. Die Ausschüttung des negativen Stresshormons Cortisol wird dagegen gebremst.

Außerdem soll Küssen gut für die Zähne sein, da antimikrobielle Enzyme Karies und Parodontose vorbeugen. .


Warum küssen wir überhaupt? Woher kommt das Küssen?

Dazu gibt es zwei Theorien.

Der Wiener Nervenarzt Sigmund Freud war Anfang der 20. Jahrhunderts davon überzeugt, dass das Küssen aus dem Saugen von Babys an der Mutterbrust entstanden ist. Das Bedürfnis gestillt zu werden, lege der Mensch nie ab - und versuche zeitlebens, dieses Verlangen mit Küssen zu befriedigen.


1960 erklärte der britische Zoologe Desmond Morris, Küssen komme von der Praxis der menschlichen Vorfahren, sich von Mund zu Mund zu füttern. Also davon, das vorgekaute Nahrung von der Mutter zum Kind weitergegeben wurde. Dieses Fütterungsritual ist bei Schimpansen noch heute verbreitet.


Küssen ist auf alle Fälle ein wunderbares Anti Aging Mittel.

Es ist nämlich erwiesen: Wer viel küsst hat weniger Falten.

Je nach Kussart kommen nämlich zwischen 38 und 60

Muskeln zum Einsatz - gut für straffe Konturen.


Falls gerade niemand zum Küssen zur Stelle ist - kein Problem.

Mit meiner Kussmund-Übung habt ihr den selben Effekt:


Viel Spaß mit der Kussmund-Übung :)