• Angela Fischer

Gesichts-Yoga (7)

Anti-Aging mit Grimassen: Stirnfalten


Wie fleißig macht ihr eigentlich die Gesichts-Yoga-Übungen?

Täglich? Jeden zweiten Tag? Einmal die Woche?

Seht ihr bereits Fortschritte?


Fakt ist: Gesichtsyoga wirkt!

Das ist sogar wissenschaftlich belegt.

Im Januar 2018 wurde eine Studie der Northwestern University of Chicago veröffentlicht, an der sich Frauen mittleren Alters zwischen 40 und 65 Jahren beteiligten. Über 20 Wochen machten die Frauen täglich bzw. an jedem zweiten Tag Gesichts-Yoga.


Das Ergebnis bestätigte, was Verfechter des Gesichts-Yogas schon lange behaupten: das Gesicht der teilnehmenden Frauen sah nach dem Programm um ca. 3 Jahre jünger aus.


Zu Beginn der Studie machten die Forscher rund um die Leiterin Emily Poon, Portrait-Fotos der beteiligten Probanden und ließen das Alter der Frauen von Ärzten schätzen.

Nach der Studie wurden erneut Fotos von den Teilnehmerinnen gemacht. Das durchschnittlich geschätzte Alter verringerte sich um immerhin 3 Jahre.


Gesichts-Yoga hat also tatsächlich einen verjüngenden Effekt.

Das Tolle: dafür reichen bereits wenige Minuten täglich.


Heute stelle ich euch eine Übung gegen Stirnfalten vor.


Viel Spaß beim Üben.