• Angela Fischer

Test: Was taugt der LumiSpa

Aktualisiert: Juli 6

Wie reinigt ihr euer Gesicht?

Mit Wasser? Mit Seife? Mit Waschgel?


Fakt ist: Gesicht reinigen und pflegen ist super wichtig. Egal in welchem Alter. Aber natürlich vor allem mit 50plus.

Problem: Unterschiedliche Hauttypen haben unterschiedliche Bedürfnisse und es gibt so viele verschiedene Pflegeprodukte. In allen Preiskategorien.

Ich bin da schnell überfordert. Außerdem mag ich keine zeitaufwendige Pflege.

Vor allem abends, wenn es mal später wird und ich nur noch ins Bett will.


Wie ist das bei euch? Wie reinigt ihr euer Gesicht?


Zu meiner Morgenroutine gehört seit einer Weile auch Gesichtsmassage mit einem Gesichtsbürstchen. Das tut gut, weil es die Haut durchblutet. Bekanntlich regt das die Kollagenproduktion an. Und ich muss sagen, seither habe ich einen rosigeren Teint.

Nachteil: Die Borsten sind etwas kratzig.


Über eine Bekannte bin ich auf den LumiSpa von NUSKIN gestoßen.

Das ist ein elektrischer Gesichtsreiniger.

Reinigen und bürsten, macht der in

einem Aufwasch.

Fand ich interessant.

Deshalb habe ich mir gedacht, den

teste ich mal.


Heute Morgen habe ich den Lumi zum ersten Mal ausprobiert. Mein erster Eindruck:

Meine Haut fühlt sich unglaublich zart an. Wie ein Babypopo.


Vorteil gegenüber meinem bisherigen Gesichtsbürstchen:

der Bürstenkopf des LumiSpas besteht aus weichem Silikon. Damit gleitet er unheimlich sanft über die Haut.


Über eine sogenannte Two-Sense Motion Technologie stimuliert er die Haut mit präszisen Bewegungen und seiner rhythmischen Schwingung. Ich muss sagen, das kitzelt ein wenig. Hat mich an meine ersten Male mit der elektrischen Zahnbürste erinnert. Die hat auch immer so am Zahnfleisch gekribbelt.


Laut Hersteller werden durch die Massage die Poren geöffnet und gründlich gereinigt. Wie bei einem Peeling. Nur, dass diese Reinigung die tieferen Hautschichten erfasst. Und das soll die Zellerneuerung fördern. Damit bei der Reinigung keine Bakterien eindringen können, ist der LumiSpa laut Hersteller mit Silber antibakteriell versiegelt.



Getestet wurde der LumiSpa natürlich auch schon - und zwar in einer In-Vivo-Verbraucherstudie an 80 Teilnehmern. Das Ergebnis: 37 % glattere Haut nach nur einer Anwendung 37 % geschmeidigere Haut nach nur einer Anwendung

62 % strahlenderer Teint nach 12 Wochen

Beurteilt wurde das Ganze laut Hersteller durch eine klinische Fachkraft.


Ich teste jetzt mal das Gerät und halte euch natürlich auf dem

Laufenden.

Wenn ihr mehr wissen wollt, hier zwei links zum LumiSpa:


www.silviasalloverbeauty.mynuskin.com

https://instagram.com/silvii_experience















































60 Ansichten